Home News Kontakt & Anfahrt Index
Partnereinrichtungen Preise Medien
Zum Wohlfühlen, Vorbeugen und Heilen steht für Sie auf über 1000 qm Therapiefläche unser hochspezialisiertes Rehateam bereit.


Fachklinik für physikalische und rehabilitative Medizin (nur Mitterteich)

Ambulante Rehabilitation (nur Mitterteich)

  • Muskuloskeletale Rehabilitation
  • Privatsprechstunden
  • Erweiterte ambulante Physiotherapie (EAP)
  • D1 Heilmittelkombination (“Minireha“)

Praxis für Physiotherapie / Ergotherapie und Massage

Medizinischer Badebetrieb (nur Mitterteich)

MVZ Stiftland-Reha (GmbH)

  • Integrierte Versorgung
  • Medical Wellness
  • Medical Fitness
  • Verkauf
  • Masai Barfuss Technologie (MBT Schulungen und Kurse)

Stiftland-Reha e.V.



Gemeinnütziger Reha- / Gesundheitssportverein
Mitglied des Bayerischen Behindertensportverband und der Deutschen Rheuma-Liga (beantragt). Von allen gesetzl. Krankenkassen, Unfallversicherungsträgern und anderen Sozialversicherungsträgern geförderter Rehabilitationssport.
  • Haltungsturnen / orthopädisches Turnen bei Haltungsschwächen, Haltungsfehlern und Haltungsschäden; bei Wirbelsäulenschmerzen, Wirbelsäulenverkrümmungen, nach Wirbelsäulenverletzungen und Wirbelsäulenoperationen.
    Kinder und Jugendliche müssen nach den gleichen fachlichen Grundsätzen behandelt werden wie Erwachsene, denn über 40 Prozent der Schulkinder leiden unter Beschwerden der Wirbelsäule und bereits 30 Prozent klagen über Kopfschmerzen.
  • Wirbelsäulengymnastik zur Vorbeugung u. bei Beschwerden der Wirbelsäule.
  • Osteoporosegymnastik bei Knochen- und Muskelschwächen, auch mit biomechanischem Vibrationstraining (Chi-Aktiv-Plate).
    "Dieses Training ist zurzeit das beste Mittel im Kampf gegen Osteoporose."
    (Quelle: Apotheken-Umschau Ausgabe 15.10.04 Seite 71)
  • Gelenkgymnastik / Endoprothetikgymnastik zur Prävention, bei Beschwerden der Gelenke, nach Gelenkverletzungen u. Gelenkoperationen.
  • Wassergymnastik:
    Schonende Gymnastik im "Salt-water-light" – Thermalbewegungsbad 32°C.
    Durch das warme Wasser und das Salz werden die Schmerzen besonders gelindert und die Regeneration stark gefördert.
  • Gerätetraining: Sequenztraining mit med. Rehabilitationssportgeräten und individuellen Trainingsplänen.
  • Sondergruppen: Tai Chi, Yoga, Nordic Walking, Seniorengymnastik, Trampolingruppe zur Förderung für Kinder u. Jugendliche.
Alle Gruppen sind ärztlich betreut und werden durch lizenzierte Therapeuten geleitet. Die Kosten werden auf Antrag größtenteils von den Krankenkassen übernommen, mit einer ärztlichen Rehabilitationssportverordnung besteht ein Rechtsanspruch darauf!

Selbstverständlich stehen die Gruppen aber auch allen ohne Verordnung offen.

Kontakt & Anfahrt

Kontakt & Anfahrt